Wasserstrahlschneidanlagen von Perndorfer zeichnen sich durch hervorragende Qualität aus. Diese Qualität zeigt sich in einer überdurchschnittlich langen Lebensdauer, einer überaus hohen Produktivität und in der Wertbeständigkeit. 

Wasserstrahlschneidanlage Portal

Ist die zu bearbeitende Fläche breiter als 2000 mm, so kommt üblicherweise die Portalbauart zum Einsatz. Der Schneidbereich kann – ebenso wie bei der Kragarmbauweise – mit verschiedenen Materialien bestückt werden. Die Anlage arbeitet alles vollautomatisch und mannlos ab.

Ein großer Schneidbereich kann in Zonen unterteilt werden und so gleichzeitig als Rüst- und Schneidkombination genutzt werden. In Kombination mit einem automatischen Abrasivsandförderer entfällt außerdem das mühselige Befüllen des Abrasivbehälters. Auch hier sorgt die Perndorfer-Schlammaustragung dafür, dass der Schneidschlamm nicht im Becken bleibt.

Bei allen Unterschieden haben Kragarm- und Portalbauweise doch eines gemeinsam: Bei Perndorfer kommen ausschließlich hochwertige Materialien und Komponenten zum Einsatz.

Bearbeitungsfläche:
4.000 x 3.000 mm bis 12.000 x 4.000 mm