Wasserstrahlschneidanlagen von Perndorfer zeichnen sich durch hervorragende Qualität aus. Diese Qualität zeigt sich in einer überdurchschnittlich langen Lebensdauer, einer überaus hohen Produktivität und in der Wertbeständigkeit. 

Wasserstrahlschneidanlage Portal: „Ein wahres Leistungspaket“

Ist die zu bearbeitende Fläche breiter als 2000 mm, so kommt üblicherweise die Portalbauart zum Einsatz. Der Schneidbereich kann – ebenso wie bei der Kragarmbauweise – mit verschiedenen Materialien bestückt werden. Die Anlage arbeitet alles vollautomatisch und mannlos ab.

Ein großer Schneidbereich kann in Zonen unterteilt werden und so gleichzeitig als Rüst- und Schneidkombination genutzt werden. In Kombination mit einem automatischen Abrasivsandförderer entfällt außerdem das mühselige Befüllen des Abrasivbehälters. Auch hier sorgt die Perndorfer-Schlammaustragung dafür, dass der Schneidschlamm nicht im Becken bleibt.

Bei allen Unterschieden haben Kragarm- und Portalbauweise doch eines gemeinsam: Bei Perndorfer kommen ausschließlich hochwertige Materialien und Komponenten zum Einsatz.

Bearbeitungsfläche:
4.000 x 3.000 mm bis 12.000 x 4.000 mm