WSS Steuerung

Mit benutzerfreundlicher Software von ProCom

Bei Wasserstrahlschneidanlagen mit herkömmlichem Funktionsumfang kommt die Steuerung CNC300PRO von ProCom mit Bosch-Rexroth-Antriebssystem zum Einsatz. Dabei handelt es sich um einen leistungsstarken Industrie-PC mit aktuellster Hardware und EtherCAT-Schnittstelle.

Diese Maschinensteuerungssoftware wurde speziell für das Wasserstrahlschneiden entwickelt. In die Entwicklung flossen und fließen bis heute Ideen, Wünsche und Anregungen unserer Kunden ein. Das macht die Software so praxistauglich, funktionell und benutzerfreundlich.

WSS-Steuerung_Perndorfer_Wasserstrahlschneiden

Modern und benutzerfreundlich:

  • Visualisierung des Schneidjobs mit Echtzeitdarstellung des Bearbeitungsfortschritts
  • besonders schnelle Wiederaufsetzfunktionen nach einem Abbruch. Wiederaufsetzen an jeder beliebigen Position ohne NC-Satzsuche usw. möglich (grafisch-interaktives Wiederaufsetzen)
  • Job-Queue: Die Maschine kann mit unterschiedlichen Schneidaufträgen bestückt werden und arbeitet diese automatisch und mannlos nacheinander ab.
  • umfangreiches Kalkulationsmodul mit Kostenberechnung
  • Schneidmakros für einfache Konturen (manuelles Schneiden)
  • Winkelausgleichsfunktionen auf der Steuerung (nicht abhängig von CAM-Hersteller)
  • Aufzeichnung von Status und Fehlermeldungen
  • aktuelles Betriebssystem Windows
  • umfangreiche Visualisierung
  • stufenlose Abrasivregelung
  • alternative Einstechformen und Strategien
  • WSS-spezifische Ecken- und Radienbehandlung
  • Fasenschneiden mit frei definierbaren Winkelübergängen (5 Achsen)
  • Mehrkopfschneidbetrieb
  • grafisch interaktive Startpunktbestimmung
  • Dry-Run-Betrieb zum beschleunigten Probelauf ohne Wasser
  • Verwaltung von Materialparametern
  • Schieflagenkorrektur
  • 2D-ergoCAM-Integration
  • BDE oder erweiterte BDE mittels ProCom-Clouver
  • programmierter Halt für Kontrollmessungen
  • Kontextsensitive Bedienerunterstützung: Der Zugriff auf einzelne Funktionen ist nur dann gestattet, wenn es sicher ist.
  • verschiedene Benutzerlevels
  • u. v. m.

NUM-Flexum:
Bei Sonder-Wasserstrahlschneidanlagen, die über mehr als die Standard-Funktionen verfügen, kommt in der Regel eine Steuerung aus dem Hause NUM zum Einsatz.

Das Flexium+ CNC-System bewältigt selbst anspruchsvollste Aufgaben. Leistungsfähige Prozessoren mit hoher Rechengeschwindigkeit und ein intelligentes Layout mit Potential für Erweiterungen sind eine Investition in die Zukunft. Die Antriebe und Motoren kommen beim Einsatz einer NUM-Steuerung ebenfalls von NUM.

WSS-Sonderanlagensteuerung-Perndorfer
  • Die NC-Programmerstellung erfolgt mittels CAD/CAM System.
    Wir setzen dabei auf die vielseitigen und bedienerfreundlichen CAD/CAM-Werkzeuge von Lantek.
    Das Lantek-CAD/CAM besticht durch beste, automatische Nesting-Ergebnisse, ein umfangreiches CAD-Modul, vielen Funktionen (Restplattenverwaltung, Sparschnittfunktion, usw.) u. v. m.
    Lantek bietet für jeden Anwendungsfall die richtige Software, ob 2D Bearbeitung, Fasenschneiden, Rohrbearbeitung, Fünfachsbearbeitung frei im Raum u. v. m.
    Der Support (Fragen zur Programmierung usw.) erfolgt durch das geschulte Support-Personal von Perndorfer.

 

  • Bei Verwendung bereits bestehender CAM-Systeme anderer Hersteller unterstützen wir Sie gerne, falls noch nicht vorhanden, bei der Entwicklung eines Postprozessors für die Perndorfer-Wasserstrahlschneidanlage.